elektronische Katzentoiletten

Kontakt pink

Katzendoc hier klicken

Elektronische Katzentoiletten

Du hast wenig Zeit und die Hygiene der Katzentoilette leidet, weil Du wenig zuhause bist?

Gesundheitsprobleme wie Durchfall werden bei herkömmlichen Katzentoiletten schnell zu einer Herausforderung. Ist die Toilette erst einmal verschmutzt, sucht sich der geliebte Fellfreund schnell eine neue Stelle, um die Hinterlassenschaft zu platzieren.

Hier setzt die selbstreinigende elektronische Katzentoilette an. Durch innovative Technologie und intelligente Sensoren reinigt sie sich schnell und automatisch – kein Grund mehr für die Katze, sich einen neuen Platz zu suchen.

Du hast mehr Zeit für Deine Katze und musst weniger Putzen!

5 Gründe für elektronische Katzentoiletten

  1. Automatische Reinigung: die Katzentoilette  sorgt nach jeder Benutzung automatisch für Sauberkeit, was besonders bei Durchfall einen unschätzbaren Gewinn darstellt
  2. Geruchskontrolle: durch das eingebaute Kontrollsystem wird lästiger Geruch beseitigt, bevor er sich ausbreiten kann
  3. geringer Pflegeaufwand: die selbstreinigende Funktion minimiert den Pflegeaufwand erheblich: Du hast mehr Zeit für Deine Katze, ein unschätzbarer Vorteil vor allem dann, wenn sie Fürsorge und Pflege benötigt.
  4. fortschrittliche Sensortechnologie: intelligente Reaktion auf die Anwesenheit Deiner Katze sorgt sofort für eine diskrete und effiziente Reinigung, ohne zu stören – exzellenter Mehrwert, gerade bei sehr geruchsempfindlichen Menschen und Katzen
  5. Umweltfreundlich und Nachhaltig:  sparsamer Verbrauch von Katzenstreu
elektronische Katzentoilette Trenner 2
elektronische Katzentoilette Trenner

Katzendoc hier klicken

Innovative Unterstützung im Krankheitsfall der Katze

Die selbstreinigende elektronische Katzentoilette ist eine Erleichterung im Alltag. Durch die automatische Reinigung bleibt die Toilette stets hygienisch.

Trotzdem beachte bitte, dass Du den Auffangbehälter der elektronischen Toilette regelmäßig leeren musst, da die Technologie sonst nicht funktionieren kann.

Auch solltest Du Dich vorher informieren, ob das Produkt nur mit dem speziell vom Hersteller angebotenene Katzenstreu funktioniert, oder ob du selbst wählen kannst.

Deutlich höhere Anschaffungskosten im Vergleich zu einer einfachen Plastikschüssel zum Selberreinigen bleiben abzuwägen gegen den unschtäzbaren Vorteil der zeitnahen Reinigung nach Benutzung bei Abwesenheit des pflegenden Menschen

Katzendoc hier klicken

Katzentoilette elektrisch versus normal

Immer wiederkehrender Durchfall ist auf Dauer ein erstzunehmendes Gesundheitsrisiko, lässt er doch Rückschlüsse darauf zu, dass der Darm aus dem Gleichgewicht geraten ist.

Ein gesunder Darm ist die Voraussetzung für eine gesunde Katze. Sei achtsam!

Kannst Du die Fütterung als Ursache ausschließen, solltest Du eine Kotuntersuchung auf Würmer und Giardien (= kleine parasitierende Einzeller) bei Deinem Haustierarzt einleiten lassen. Macht die Katze einen schlappen Eindruck, geh sofort zum Tierarzt! Vermutlich wird sie eine Infusion benötigen.

Sind die Kotbefunde in Ordnung, der Katze geht es gut, Du hast die Fütterung auf getreidefrei und Monoproteine optimiert und die Katze hat immer noch Durchfall, solltest Du definitiv den Rat eines Spezialisten einholen

Katzendoc hier klicken

Kurzfristig unterstützt Dich die elektronische Katzentoilette bei besonderen hygienischen Ansprüchen, wie Durchfall.

Langfristig solltest Du über eine Abklärung der gesundheitlichen Themen Deiner Katze nachdenken.

  • Treten immer wieder Durchfälle auf, solltest Du zunächst Deine Fütterung überprüfen.
  • Verträgt die Katze bestimmte Leckerchen oder Futtersorten nicht?
  • Kommt der Durchfall immer dann, wenn Du eine bestimmte Marke fütterst oder wenn es vermehrt Trockenfutter gab?

Bekommen Du die Ursache alleine nicht heraus, hol Dir professionelle Hilfe, es geht hier um die Gesundheit Deiner Katze!

elektronische Katzentoilette Schluss

In diesem Fall ist eine Kotflora-Analyse mit anschließendem Darmaufbau das Mittel der Wahl, möchtest Du nicht ständig Antibiotika geben lassen, was das Grundproblem nicht behebt, sondern verschlimmert.

Fazit:

Eine elektronische Katzentoilette ist eine wesentliche Arbeitserleichterung, um akzeptable hygienische Bedingungen zu schaffen.

Besteht ein gesundheitliches Problem wie Durchfall über einen längeren Zeitraum, unterstützt Dich die elektronische Katzentoilette zwar genauso, zum Wohle der Katzengesundheit benötigest Du aber professionelle Hilfe.

Katzendoc hier klicken

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

10 + sechs =